Image

Willkommen bei der BKJ
Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche der Stadt Eschweiler AöR!


Wir sind eine führende Organisation im Bereich der frühkindlichen Bildung und Betreuung in der Region. Mit Stolz betreuen wir über 1000 Kinder in 16 verschiedenen Kindertagesstätten und setzen dabei auf ein engagiertes Team von über 350 Beschäftigten. Unser Fokus liegt nicht nur auf der qualitativ hochwertigen Betreuung und Förderung der Kinder, sondern auch auf der Unterstützung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden. Wir schaffen ein inspirierendes Arbeitsumfeld, in dem Kreativität, Teamarbeit und persönliches Wachstum gefördert werden.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir zum 01.09.2024 unsere

Pädagogische Leitung (m/w/d)

Diese attraktive Position wird nach Entgeltgruppe S 18 TVöD-SuE vergütet.

Wenn Sie als Pädagogische Leitung die Kinderbetreuung und frühkindliche Bildung maßgeblich gestalten möchten und sich leidenschaftlich für die Entwicklung junger Menschen einsetzen möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Aufgaben:


  • Dienst- und Fachaufsicht über das Personal in den 16 Kitas
  • Implementierung aller Konzepte in das Praxisfeld
  • Koordinierung der Zusammenarbeit mit Eltern und Elternräten im Sinne einer "Erziehungspartnerschaft"
  • Kooperation und Mitwirkung mit etablierten Akteurinnen und Akteuren und Netzwerken, Akquise neuer Partner
  • Einarbeitung von Leitungen der BKJ
  • Sicherstellung des pädagogischen Standards und Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Ausbau des Leistungsangebots in den Einrichtungen
  • Strukturen und Prozesse mit hoher Qualität für die Bildungs- und Erziehungsarbeit entwickeln und aufrechterhalten
  • Erarbeitung eines Profils mit den Teams jeder BKJ-Einrichtung
  • Beratung und Begleitung der MA in Krisensituationen mit Kindern, Eltern und Personal
  • Vertretung und Wahrung der Interessen des Trägers bei externen Veranstaltungen und Arbeitskreisen
  • Personalentwicklung/Personalplanung
  • Durchführung von Mitarbeitendengesprächen
  • Begleitung der Einstellungsverfahren
  • Zusammenarbeit mit dem LVR
  • Ihr Profil:

    Einen Abschluss als Diplom-Sozialpädagog*in oder des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit oder vergleichbares Studium, jeweils mit einschlägiger Führungserfahrung.
    Oder eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur Erzieher*in mit mindestens 5-jähriger Leitungserfahrung in einer mindestens viergruppigen Kindertagesstätte oder eine mehrjährige Tätigkeit als Fachberatung im Bereich der Kinderbetreuung.

      Worauf es uns noch ankommt:
      Sie...


    • verfügen über eine ausgeprägte Fähigkeit, bei Verhandlungen und Dienstgesprächen eigene Standpunkte zur Geltung zu bringen und zu konstruktiven Lösungen beizutragen (Verhandlungsgeschick).
    • weisen eine ausgeprägte Fähigkeit auf, aus eigenem Antrieb initiativ zu werden (Eigeninitiative).
    • sind in der Lage, fachliche Entwicklungen und Prozesse unter Berücksichtigung der BKJ-Interessen im Zuständigkeitsbereich gut zu steuern sowie Mitarbeitende in diesem Sinne zielorientiert zu führen (Steuerungskompetenz).
    • haben ein hohes Engagement sowie die Fähigkeit, ideenreich sowie zugleich praxisorientiert auf ungewohnte Situationen einzugehen.
    • sind in besonderem Maße bereit, sich der Belange der Beschäftigten anzunehmen.
    • verstehen Diversitätsmanagement und Genderkompetenz als wichtigen Teil ihrer Arbeit.
    • fördern Individualität und Vielfalt.
    • setzen sich für Vereinbarkeit von Beruf und Leben sowie eine wirksame Frauenförderung ein.
    • haben ein zeitgemäßes Bildungsverständnis.
    • zeigen Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.

    Wir bieten Ihnen:

    Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S18 TVöD-SuE (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst im Sozial- und Erziehungsdienst) bewertet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und ist nicht teilbar. Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich des Beschlusses des Verwaltungsrates der BKJ.

    Sie haben Lust auf eine verantwortungsvolle Position? Wir bieten Ihnen eine attraktive Aufgabe mit Gestaltungsspielraum. Zudem sorgen wir im Rahmen unserer täglichen Arbeit für ein starkes WIR-Gefühl. Dabei steht eine fach- und hierarchieübergreifende Zusammenarbeit im Einklang mit einem ausgeprägten Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund.

    Sie haben Interesse, sich dieser Herausforderung zu stellen?
    Bitte bewerben Sie sich bis zum 22.04.2024.

    Weitere Auskünfte erteilt der Vorstand, Herr Timur Bozkir, unter Tel. 02403-71279.



    Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung Online-Bewerbung